Der Unterschied zwischen abzocken und sanieren

12 Jun
12. Juni 2017

Das Internet ist ein riesiger Marktplatz, auf dem unterschiedlichste Finanzdienstleistungen angeboten werden. Auch solche, die sich in der Zone des „grauen Marktes“ bewegen und mit Kreditversprechen bzw. Angeboten werben, die völlig überteuert sind oder sich als  utopisch erweisen. Sie wissen um die Lage der anvisierten Zielgruppe, die bei Banken als „nicht kreditwürdig“ gilt und über das Internet versucht, an Finanzprodukte heranzukommen. Wird diese Zielgruppe dann nicht wie versprochen mit „Krediten“ bedient,  macht sie ihrem Ärger auf Foren Luft. Leider werden im gleichen Atemzug auch Anbieter für Finanzsanierungen diskreditiert, die auf ihren Homepages eine klare Trennlinie zu Kreditangeboten ziehen. Wer sich die Kommunikation seriöser Firmen für die Vermittlung und Abwicklung von Finanzsanierungen anschaut, wird feststellen: Sie positionieren sich klar in Abgrenzung zu Unternehmen, deren Kerngeschäft um Finanzprodukte und Kapitalbeschaffung dreht. Insofern ist es nicht verständlich, dass User Unternehmungen für Finanzsanierung Abzockermethoden unterstellen, weil diese zugesagte Kreditleistungen nicht erbracht haben. Das allerdings kann nicht zutreffen, weil es dem Beratungs- und Leistungsangebot seriöser Firmen für Finanzsanierung in jeder Hinsicht widerspricht. Es stellt sich die Frage, ob diese Behauptungen seitens der Nutzer aus Unwissen oder aus Frust geschehen. Wir wollen den Ursachen nachgehen.

Psychologischer Druck macht unaufmerksam
Menschen mit einem Schuldenberg und in finanzieller Notlage sind einem hohen psychologischen Druck ausgesetzt sind. Wenn Betreibungen, Inkassoforderungen, Anwaltsschreiben oder drohende Privatinsolvenz die soziale Situation unerträglich machen, ist die Beschaffung von Kapital für viele Betroffene die einzig in Frage kommende Lösung. Ihr „Status“ als Finanzkunde ist ihnen bewusst. Sie wissen, dass sie nicht die Voraussetzungen erfüllen, die Banken zum Bezug eines Kredits stellen. Also wird das Internet nach vermeintlichen Anbietern durchforstet, die Kredite und Darlehen auch ohne Bonität und selbst bei Betreibung in Aussicht stellen. Das sind in der Regel unseriöse Unternehmen, die entweder für völlig überteuerte Gebühren und hohe Zinsen einen Kredit versprechen, oder es handelt sich um Geschäftemacher, die die versprochene Gegenleistung schuldig bleiben.

Seriöse Unternehmen für Finanzsanierung respektieren die Vorgaben der FINMA
Seriöse Unternehmungen für Finanzsanierung versprechen keine Kredite noch vermitteln sie welche. Das ist auf den Webseiten nachzulesen. Diese Firmen respektieren die Bestimmungen und Vorgaben der FINMA, dass das Kreditgeschäft den Banken vorbehalten ist. Wer mit Vermittlerfirmen für Finanzsanierung wie SIRIUS FINANZ oder DR. DOELLE spricht, wird darin bestätigt. Man wird als Interessent über die Finanz- und Schuldenregulierung informiert, welchen Service die Finanzsanierung erbringt und welche Vorteile der Kunde hat. Dass der vermittelte Finanzpartner Gläubiger- und Vergleichsverhandlungen durchführt und hier oftmals einen nicht unattraktiven Schuldenerlass erzielt. Es wird auch von  Schuldsumme und nicht von einer Kreditsumme gesprochen. Man hört dort nichts von einem Kreditversprechen. Eine Vergütung im Erfolgsfall, also bei einer effektiven Vermittlung einer vertraglich fundierten und geregelten Finanzsanierung, ist eine in der Branche übliche Kostennote. Also ein normales Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Abläufe werden nachvollziehbar und transparent kommuniziert. Der Kunde muss zudem den Auftrag für die Vermittlung einer Finanzsanierung schriftlich erteilen.

Aufmerksame Lektüre erspart Frust
Wenn Kunden angesichts der Offenlegung des Leistungsumfangs, der eindeutigen Beratung und Transparenz über anfallende Gebühren dennoch sich enttäuscht über ein Nichtzustandekommen eines Kredits zeigen, dann fragt man sich nach den Gründen. Wie kann man einen Dienstleister über eine Nichtleistung beschimpfen, wenn er diese weder verspricht noch im Angebot hat? Insofern unsere Empfehlung: Lesen Sie alles sehr aufmerksam. Prüfen Sie die Option der Finanzsanierung für Ihre Situation, ob Sie Ihnen mittelfristig nicht mehr Vorteile als ein Kredit bietet und die perfekte Lösung ist. Lassen Sie sich von den Beratern den Service, die Vorteile und Vorgehensweise genau erläutern. Fragen Sie nach, wenn etwas nicht verstanden ist. Mache Sie keine Kompromisse mit Schulden!

Mehr:
www.sirius-finanz.ch
www.doelle-kollegen.ch