Hohe Akzeptanz bei Gläubigern für Finanzsanierung

13 Jul
13. Juli 2017

Wer überschuldet ist, wählt mit einer Finanzsanierung gegenüber einem Kredit die clevere Alternative. Allein schon aus Kostengründen. Kredite sind aufgenommene „Schulden“ , da der Kreditnehmer Zinsen und Tilgungsraten bedienen muss (Kapitaldienst). Der Kapitaldienst belastet die Liquidität mit zusätzlichen Kosten. Die Finanzsanierung dagegen entlastet den Schuldner. Er kann mithilfe der Experten für Finanzsanierung sofort einen Schuldenschnitt machen, laufende Mahnverfahren stoppen und eine Reduzierung seiner Schulden bei den Gläubigern verhandeln lassen. Einer der Experten für Finanzsanierung ist die Maltese Capital Service AG.

Ein erfolgreiches Konzept
Die Maltese Capital Service AG verzeichnet im Schnitt pro Tag zwischen 50 und 80 Anfragen für eine Finanzsanierung von Verbrauchern direkt oder über sogenannte Vermittler für Finanzsanierungen. Das Unternehmen ist gefragt, auch weil es sehr erfolgreich ist. Laut eigenen Angaben schliessen rund 80 Prozent der Kunden die Finanzsanierung erfolgreich ab – das heisst mit einer vollständigen Tilgung ihrer Verbindlichkeiten und Schulden. Kundenzufriedenheit hat bei der Maltese Capital Service AG höchste Priorität. Das fängt bei der individuellen Beratung an. Hat der Kunde die wirtschaftlichen und sozialen Vorteile des Schuldenschnitts und Mahnstopps verstanden, fällt die Entscheidung für die Finanzsanierung leicht.

Finanzsanierung hat ein gutes Image bei Gläubigern
Das Unternehmen wickelt sehr Finanzsanierungen  für Kunden mit extrem hohe Schulden ab und nimmt den Druck heraus, der seitens Gläubigern, Betreibern und Inkassofirmen auf die Klientel ausgeübt wird. In der Regel reagieren Gläubiger sehr positiv auf das Angebot der Finanzsanierung, stimmen einem Mahnstopp zu und sind verhandlungsbereit. Für eine Reduzierung von Ausständen und eine Zahlungsvereinbarung nach den Möglichkeiten des Kunden sind sie weitgehend aufgeschlossen. Auch weil endlich Bewegung in eine stagnierende Situation kommt. Häufig fehlt es seitens Schuldnern an Lösungswillen und einem konstruktivem Verhalten. Mit der Finanzsanierung liegt ein Lösungsangebot vor, das regelmässige Zahlungen in Aussicht stellt. Insofern sind die meisten Gläubiger zu Abstrichen und Vergleichen bereit. Indem der Schuldner sich in professionelle Hände wie die Maltese Capital Service begibt, stellt er Willen und Bereitschaft unter Beweis. So lässt sich verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen.,

Finanzsanierung ist konstruktiv
Schuldner sind oftmals mit ihrer Situation überfordert und flüchten sich in die Passivität. Sie lassen es auf ein Verfahren ankommen, weil sie meinen, nichts mehr zu verlieren zu haben. Ein Trugschluss. Das  macht es nur noch schlimmer. Sie riskieren damit Negativeinträge und ein katastrophales Ranking, das sie von den Möglichkeiten des Finanzmarktes komplett abschneidet. Die Finanzsanierung trägt dazu bei, sich zu rehabilitieren, in der Familie, im Bekanntenkreis und auch bei Banken. Auch das ist ein Vorteil des Finanzservice-Konzepts der Maltese Capital Service AG, dass es verschuldeten Kunden mittel- bis langfristig dazu verhelfen kann, die Chancen im Konsumentenmarkt wieder zu nutzen.

Mehr Informationen:
www.maltese-capital.ch