SCHULDEN SIND EINE GEISSEL

05 Mai
5. Mai 2017

Bei der wachsenden Verschuldung schweizerischer Haushalte könnte der Eindruck entstehen, dass Schulden ein kollektives Gewohnheits- und Bleiberecht geniessen. Locken Konsumentenkredite und attraktive Ratenfinanzierungen letztendlich in die Schuldenfalle? Oder haben Verbraucher Schwächen im Finanzmanagement? Fest steht: Wer Schulden hat, steckt auf kurz oder lang in Schwierigkeiten. Man muss sich nur entsprechende TV-Sendungen anschauen.  Innovative Unternehmungen für Finanzsanierung sehen sich hier in der Pflicht und bieten Schuldnern effiziente Lösungen.

Schweizer Bürger sind die Schuldenkönige
Gemäss Global Wealth Report des Allianz Versicherungskonzerns hat jeder Schweizer Bürger im internationalen Vergleich Schulden in Höhe von 87’000 Franken. Im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt sind das 122 Prozent, bei den deutschen Nachbarn liegt die Quote bei 55 Prozent. Es drängt sich die Frage auf, ob die Schweizer Bürger nicht mit ihrem Geld auskommen oder einfach nur zu viel ausgeben? Und werden Schulden auf die leichte Schulter genommen?

Schulden sind kein Kavaliersdelikt, sondern ein sozialer Sprengsatz
Medienformate und Berichte machen deutlich, dass Schulden erst dann richtig ernst genommen werden, wenn der kritische Punkt erreicht ist. Ein Überlaufmoment, bei dem die wirtschaftliche Situation einen Status von Ausweglosigkeit erlangt hat. Dann, wenn Banken und Kreditinstitute den Geldhahn zudrehen und dem Schuldner die Insolvenz droht. Dann wird deutlich: Schulden lassen sich nicht damit rechtfertigen, dass sie doch jeder habe. Sondern sie zeigen, welche gewaltige Brisanz in ihnen steckt. Sie können Bürger wirtschaftlich und sozial regelrecht vernichten. Entsprechende TV-Sendungen führen das sehr deutlich vor Augen, was Schulden im Leben von Menschen anrichten können.

Insolvenz ist Selbstbetrug, aber keine Lösung
Immer wieder gibt es Schuldner, die eine Privatinsolvenz als Lösung in Betracht ziehen. Doch die Rechnung geht nicht auf. Neueste Gesetzgebungen gestehen Gläubigern ein lebenslanges Betreibungsrecht zu. Das heisst, Schuldner werden die Forderungen nicht mehr los. Auch wird einem Insolvenzantrag längst nicht mehr so ohne Weiteres stattgegeben.

Im Griff der Kostenspirale
Schulden sind teuer. Das fängt mit Überziehungs- und Verzugszinsen an und setzt sich in der Kostendynamik fort, die durch Inkassoverfahren und Betreibungen entstehen. Die Optionen der Kapitalbeschaffung sind gleich Null. Banken stufen solche Kunden als nicht bonitäts- und kreditwürdig ein. Die Fehlmeinung vieler Schuldner besteht allerdings genau darin, dass sie Schulden, die auf ein schlechtes Finanzmanagement zurückzuführen sind, mit derselben Methode aus der Welt schaffen könnten. Frisches Kapital ist nicht die Lösung.

Die Finanzsanierung ist ein Prinzip aus der Unternehmensberatung
Das Einzige, was grundlegend hilft, ist eine Sanierung der Finanzen und damit gleichgeschaltet, eine Optimierung des individuellen Finanzmanagements. Das ist der Kerngedanke der Finanzsanierung, der dem Prinzip von Unternehmenssanierungen entspricht: eine verschuldete Firma durch Sanierungsmaßnahmen ohne Kapitalzuschuss wieder zur wirtschaftlichen Solidität zu verhelfen. Nach diesem Grundsatz arbeiten Unternehmungen, die Finanzsanierungen an private Haushalte vermitteln. Sie besetzten damit eine Marktlücke, die für institutionelle Finanzhäuser nicht von Interesse sind, da der Servicebedarf nicht an Finanzprodukte gekoppelt ist. Zu den aktuell führenden und gefragtesten Vermittlern für Finanzsanierungen sind u.a. zu nennen Cavis Private Capital und Dr. Doelle & Kollegen. Interessenten können sich auf dem Portal www.finanzsanierung.ch über diese und weitere Firmen eingehender informieren.

Als Empfehlung an Betroffene bleibt nur: Wehren Sie den Anfängen und warten Sie nicht bis zum kritischen Punkt. Nehmen Sie Ihre Schuldensituation so schnell wie möglich in Angriff. Lassen Sie sich von den Anbietern für Vermittlern für Finanzsanierung beraten. Sie treffen dort auf gut kundenfreundliche Fachberater, die Ihnen gerne die Vorteile dieser Finanzlösung erläutern.

Weite Informationen:

www.cavis.ch
www.doelle.-kollegen.de
www.finanzsanierung.ch